Spirituelles Thema: Flügelarbeit an mir selber


04 Jul
04Jul

Sobald ich mich geerdet, mich mit einer Schutzhülle umhüllt und mich mit dem Göttlichen (das ist meine Bezeichnung zur allumfassenden Existenz) verbunden habe – Schädelchakra nach oben – öffne ich mein Herzchakra und strahle von innen nach aussen durch meinen ganzen Körper. Ich spüre die Kraft der Mutter Erde und die Sicherheit und Geborgenheit der Lichtwesen um mich herum. Ich halte die Karten in meiner einen Hand und ziehe mit der anderen eine Karte. Da verlasse ich mich völlig auf mein Gefühl. Ein leises, zartes Kribbeln im Solarplexus zeigt mir an, welches Thema ich heute behandeln soll. 

Seit einigen Monaten, wenn mich jemand Anderes energetisch behandelt, habe ich danach tagelang rechts oben am Schädel Kopfschmerzen. Ich sehe dann einige Tage nicht mehr so gut und möchte nur schlafen. Das heisst, dass da ein Thema versteckt ist, das noch gelöst werden will. Ich ziehe das Thema Mitleid. Der Spruch dazu lautet: Ursache und Lösung dessen, dass Teresa aufmunternde und hoffungsvolle Worte sprechen kann und nicht mit den anderen Menschen mitleidet. Es ist ein Unterschied, ob man mitleidet oder mitfühlt – mitfühlen ist immer besser. Es gibt bei einem Thema, welches unbewusst existiert, immer eine Ursache und eine Lösung dazu. Nach dem ich den Spruch aufgesagt habe, aktiviert das meine Lichtflügel und ich sehe dann nur noch zu, was sie tun. Ich sehe zu und notiere mir, was ich wahrnehme. 

Ich sehe mein Höheres Selbst mit geschlossenen Augen dasitzen. Mein Kopf schmerzt. Meine Augen schmerzen. Ich fühle jeweils immer, was diese Themen körperlich auslösen. Mein Kopf fühlt sich an, als wäre er in einer Schachtel eingesperrt. Ich frage mein Höheres Selbst, ob ich mich selbst eingesperrt habe. Die Antwort ist nein. Ich werde blockiert von aussen. Von jemandem der versucht, sich energetisch an mich zu binden. Diese Versuche lösen in mir diese Kopfschmerzen aus. Ich sehe vor meinem inneren Auge zwei verschiedene Gesichter - das eines Mannes und das einer Frau. Diese Frau hat in den letzten eineinhalb Jahren immer wieder eine energetische Verbindung zu mir aufgebaut. Lebende können das unbewusst oder bewusst herstellen. So beziehen sie Energie von einem Menschen und können diese in ihren eigenen Gedanken sogar beeinflussen durch Entscheidungen, die man fällen möchte. Dann erscheint plötzlich das Gesicht dieses Menschen, das uns quasi im Kopf mitteilt, was gut für uns ist und was nicht. So im Sinne von; ah mein Freund oder meine Freundin würde dies und das sagen. So beeinflussen sie uns immer wieder. Sobald diese Verbindung gelöst wurde, erscheinen sie uns nicht mehr in den Gedanken. Man ist frei vor Fremdeinflüssen. Diese Frau wurde bei der letzten Auflösung durch Erzengel Michael und Eloim von mir vollständig gelöst. Das heisst, sie wird es nie mehr schaffen, energetisch eine Verbindung zu mir herzustellen. Sie versucht es jedoch immer wieder, da sie im wahren Leben durch ihre körperlichen Beschwerden nicht in der Lage ist, selber Energie aufzubauen. Sie hat sehr viele Menschen um sich, die sie energetisch beeinflusst und so Energie für sich selbst bezieht, wie eine Tankstelle an der sie immer wieder anzapft. Sobald eine Person es geschafft hat, sich von dieser Person loszulösen - natürlich nicht ohne Drama ihrerseits - holt sie sich ständig Neue dazu. Deswegen scheint es so, als würde sie nie Ferien brauchen. Als hätte sie Energie ohne Ende. Was auch so ist. Sobald ich von ihr rede oder mich über sie aufrege, kann sie bereits Energie von mir ziehen. Der Mann dagegen ist leise und hält sich im Hintergrund. Das ist auch eine ganz fiese Masche. Auch durch so ein Verhalten kann man eine energetische Verbindung aufbauen. Zuerst jammert man über sein Leben und wie man ausgenutzt wird und schon hat man einen gutherzigen Menschen wie mich, der nur helfen möchte, an der Angel und kann Energie beziehen oder weitergeben. Solche Menschen leiten ihr eigenes Leiden weiter und müssen sich nicht mit all ihren eigenen Gefühlen und Schmerzen auseinandersetzen.

Meine Flügel wedeln an meinem Kopf herum. Sie lüften mein Energiefeld um mein Kronenchakra. Ich spüre, wie mein Kopf leichter wird. Wie die Kopfschmerzen sich auflösen. Die Gesichter verschwinden vor meinem inneren Auge. Der Mann - leise und ohne einen Ton - die Frau fluchend und keifend. Sie gebe niemals auf. Ja soll sie es doch weiter probieren. Meine Helfer sind da und werden sie abwehren. Die Flügel wedeln vor meinem Gesicht und strahlen durch mein Gesicht hindurch durch mein Kronenchakra. Ich fühle mich leicht belämmert. Ich spüre, wie sich der Druck löst. Meine Augen schmerzen nicht mehr. Ich werde stabilisiert, während mein Gesicht mit reinem, hellem Licht durchflutet wird. Durch das helle, reine Licht werden alle negativen Gedanken losgelöst. Diese Energie ist die reinste und klarste Energie, die überhaupt existiert. Da sie nicht beeinflusst wird durch den Menschen. Ich strahle innerlich aus meinem Herzchakra durch mein Kronenchakra. Die Kopfschmerzen verschwinden. Ich sehe wieder klar und deutlich. Meine Lichtflügel haben sich zurückgezogen und hüllen meinen materiellen Körper wieder ein. So schütze ich mich gegen die Energie, die von aussen an mich heranstrahlt. Egal, wo ich mich aufhalte. Sobald ich aus meiner Wohnung, welche energetisch abgeriegelt ist, heraustrete, bin ich Energien von anderen Menschen ausgeliefert. Durch meine Lichtflügel, die mich umhüllen wie eine dicke, flauschige, rosa glitzernde Decke, bin ich geschützt vor diesen Energien. 

Ich spreche den Satz aus und frage: Kann Teresa wieder aufmunternde und hoffnungsvolle Worte sprechen und nicht mit anderen Menschen mitleiden? 'Ja', ist die Antwort. Ich ziehe immer nach einer energetischen Behandlung eine Engelskarte. Sie zeigt mir an, was gelöst wurde. Nun sind auf einmal zwei Karten während dem Mischen rausgefallen. Die Karten sind:

*Identität -> Jetzt kennst du deine wahre Identität und du kannst dein volles Potential entfalten. Nimm diese an und schiebe sie nicht weg. Dann wirst du heilen. 

*Heilung -> Die Heilung kann kommen! Die göttliche Ordnung wird hergestellt. Alles wird gut. Es wird sich zu deinem Wohle regeln. Heilung, Heilung, Heilung. (Wenn man Wörter dreimal aufsagt, bekommen sie eine energetisch kraftvolle Aufladung und können stärker wirken.) 

Ich bedanke mich bei meinen Himmlischen Helfern, löse die energetische Verbindung zu meinem Höheren Selbst und integriere sie wieder in mein Energiefeld.

Kommentare
* Die E-Mail-Adresse wird nicht auf der Website veröffentlicht.